Was ist mit unserem Wald passiert?

Viele waren entsetzt, wie stark im Wald zwischen dem Schönberg und Degerloch gerodet wurde. Willkürlicher Kahlschlag oder notwendige Waldpflege? Antwort darauf gibt  Kathrin Klein von Forst Baden-Württemberg (AöR) bei einem Spaziergang durch den gelichteten Wald. Vor Ort erläutert die Försterin, warum Bäume gefällt werden mussten und was in Sachen Waldnaturschutz angesagt ist.


Wegen der großen Nachfrage beim ersten Termin am 17. Juli 2021 wiederholen wir den Waldspaziergang am 8. Juli 2021 ab 17.00 Uhr. Dauer ca. 2 Stunden.  


Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Coronabedingt kann es zu Änderungen im Programmablauf kommen. Verbindliche Anmeldungen per Mail an vorstand@im-schoenberg.de. Es erfolgt eine Anmeldebstätigung mit Informationen zum Treffpunkt etc.

Was ist mit unserem Wald passiert?